Konzert mit TreCantus

Herzliche Einladung zum Konzert des Ensembles TreCantus am 22. Oktober 2017 in die Laurentiuskirche Lichtenstein.

 

Im Jahre 2002 gründete die Sängerin Jana Karin Adam mit dem Portatifer Franns-Wilfrid von Promnitz das Ensemble TreCantus, das sich hauptsächlich musikalischen Werken der Gotik und Renaissance widmet. Mit dem Lutherprogramm „Gott  Hat  Sein  Wort  An  Manchem  Ort  Erhalten  Frei  Von Tyrannei" erklingen Lutherlieder sowie die Abfolge eines Gottesdienstes, wie man ihn zur Zeit Luthers hielt. Dabei werden auch Werke der berühmtesten Meister dieser Zeit, die für zweit stimmigen Gesang und Portativ bearbeitet wurden, vorgetragen. Auch Solostücke auf dem Portativ (Tragorgel) werden zu hören sein.

Also verpassen Sie die musikalische Zeitreise nicht und tauchen Sie mit uns gemeinsam in die Zeit Luthers ein. Der Eintritt ist frei. Am Ausgang wird um eine Spende gebeten.

Infos zu dem Musikern:

Sopran des Ensembles ist Jana K. Adam. Sie ist Preisträgerin des Wettbewerbes „Verfemte Musik” 2001 und 2002 sowie des Lotte-Lenya-Gesangswettbewerbs der Kurt Weill-Stiftung New York.

Franns W. Promnitz v. Promnitzau arbeitete noch während seines Studiums als stellvertretender Chorleiter der Dresdner Singakademie und des Philharmonischen Chors Dresden. Als jüngster Dirigent ging er in die Geschichte der Staatsoper Dresden ein, an der er sieben Jahre als Solo-Repetitor und Kapellmeister wirkte.Er gründete und leitete das Ensemble Dresdner Vocalisten, mit dem er auf verschiedenen europäischen Festivals und bei Konzertreihen in Deutschland, Italien, Frankreich, den Niederlanden, Ungarn, Tschechien sowie in Rumänien konzertierte. Darüber hinaus gastierte er als Konzertorganist an den bedeutendsten Orgeln Europas: St. Pauls Cathedral London, Dom zu Lübeck, St. Jacobi Hamburg, Dom zu Belves/Dordogne, St. Jans Kathedrale s’Hertogenbosch, St. Bavokerk Haarlem oder auch Sion in der Schweiz.


 

 

Merken

KinderKircheLichtenstein im Lutherhaus

... für 3-4; 5-8; 9-12 Jährige im Lutherhaus

Ab 09:15 KiKiLi (monatl. am 3. So)
An allen übrigen Sonntagen findet parallel zum Gottesdienst der Kindergottesdienst statt in den jeweiligen Örtlichkeiten der Kirchen, in denen Gottesdienst gefeiert wird.

Für Krabbelkinder gibt es in beiden Kirchen Spielecken, in der Laurentiuskirche außerdem eine akkustische Predigtübertragung.


 

Offene Kirche

Schon von Weitem fallen die Kirchen von Lichtenstein allen auf, die sich der Stadt nähern. Die St. Laurentiuskirche und die Lutherkirche prägen mit ihren hohen Türmen das Stadtbild.

Die Kirchen sind von April bis Oktober täglich zwischen 10 und 16 Uhr geöffnet. Bei schönem Wetter ist auch die Friedhofskapelle auf dem Laurentiusfriedhof geöffnet.

Schauen Sie doch mal herein und erleben Sie Räume, in denen Zeit, Klang, Stille und Bewegung eine neue Bedeutung bekommen.