Hausandachten

Liebe Gemeinde

An Stelle unserer nicht in der Kirche stattfindenden Gottesdienste laden wir alle Gemeindeglieder dazu ein, eine Hausandacht zu halten. Die Hausandacht ist keine Einladung, sich gegenseitig zu besuchen sondern zu Hause in der eigenen Familie Gottesdienst zu feiern und dennoch als Gemeinde miteinander verbunden zu sein.

Wer möchte, kann als Zeichen der Verbundenheit eine Kerze ins Fenster stellen.

Handreichung zu der Hausandacht für den Ostersonntag / 12. April

Der Herr ist auferstanden! Er ist wahrhaftig auferstanden!

Halleluja!

09.30 Uhr Glockengeläut

               Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Hl. Geistes. Amen

               Wochenspruch: Offb 1,18

               Tagesgebet: Beten wir in der Stille zu Gott, erfüllt von österlichem Staunen: - Stille - Du, unser Gott, hilf uns zu glauben, was uns verkündet wird, und lass uns erfahren, dass du ein Gott des Lebens bist, so dass wir zu dem Leben finden, das sichtbar geworden ist unter uns in Jesus Christus, deinem auferstandenen Sohn, unserm Bruder und Herrn. Amen

                   Lied (Lied EG 116 „Er ist erstanden“ oder EG 99 „Christ ist erstanden“ oder       ein Lied eurer Wahl)

               Evangelium des Sonntags: Markus 16, 1-8

               Zeit zum stillen Nachdenken und zum Gespräch

               Fürbittgebet

               Hier ist Platz für

               - eure ganz persönlichen Fürbitten,

                   - für die Menschen, die erkrankt sind,

                   - für alle, die daran arbeiten, die Gefahren einzudämmen,

                   - die Pflegekräfte, die den Erkrankten Zeit und Kraft schenken und an ihrer Seite   bleiben

               - bitte vergesst auch die nicht, für die wir sonst im Gottesdienst beten

               Segenslied

09.50 Uhr Glockengeläut dabei

                    Vaterunser und Segensbitte

                    Der allmächtige Gott segne uns, alle, die zu uns gehören, und alle, für die wir          gebetet haben, im Namen des Vaters + und des Sohnes und des Heiligen Geistes.      Amen.

 

Handreichung zu der Hausandacht für den Ostermontag / 13. April

09.30 Uhr Glockengeläut

               Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Hl. Geistes. Amen

               Wochenspruch: Offb 1,18

               Tagesgebet: Beten wir in der Stille zu Gott, der Christus in sein Leben erweckt hat: - Stille - Wir singen nur zaghaft vom Sieg des Lebens, denn noch immer wütet der Tod und es zerrinnt die Hoffnung, dass sich die Dinge ändern könnten zum Guten. Doch wir singen vom Sieg, du wunderbarer Gott, weil du ihn errungen hast, als du deinen Sohn herausriefst aus dem Dunkel des Todes. So singen wir vom Sieg im Vorgriff auf das, was kommt, wenn deine Liebe alles ans Licht bringt, was du uns schenkst in Jesus Christus, unserm Retter und Herrn. Amen

                   Lied (Lied EG 100 „Wir wollen alle fröhlich sein“ oder ein Lied eurer Wahl)

               Evangelium des Sonntags: Lukas 24,36-45

               Zeit zum stillen Nachdenken und zum Gespräch

               Fürbittgebet

               Hier ist Platz für

               - eure ganz persönlichen Fürbitten,

                   - für die Menschen, die erkrankt sind,

                   - für alle, die daran arbeiten, die Gefahren einzudämmen,

                   - die Pflegekräfte, die den Erkrankten Zeit und Kraft schenken und an ihrer Seite bleiben

- bitte vergesst auch die nicht, für die wir sonst im Gottesdienst beten

               Segenslied

09.50 Uhr Glockengeläut dabei

                    Vaterunser und Segensbitte

               Der allmächtige Gott segne uns, alle, die zu uns gehören, und alle, für die wir gebetet haben, im Namen des Vaters + und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Amen.

Außerdem besteht die Möglichkeit, die Fernseh- und Rundfunkgottesdienste zu nutzen. Hinweisen möchten wir auch auf die kostenlose App "Kirchenjahr evangelisch". Sie bietet Texte und Lieder sowie weitere Rubriken mit Anregungen und Informationen zu den Sonn- und Feiertagen im Kirchenjahr. Für Kinder gibt es als Gemeinde-Übergreifendes Projekt den onlineKindergottesdienst unter: https://m.youtube.com/channel/UCsnIncp_DV3YPMkif-4Npgg?view_as=subscriber